Wir nehmen uns Zeit für Sie!
Entlastung von Familien
Einkaufsfahrdienst
Entlastung pflegender Angehöriger

Herzlich Willkommen

Unser Verein „Nachbarschaftshilfe Emmingen-Liptingen e.V.“ wurde im Juli 2013 gegründet. Der Verein entstand aus einer Initiative von Bürgern der Gemeinde.

In Zusammenarbeit mit den Kirchen und der politischen Gemeinde Emmingen-Liptingen wird der Verein von Bürgern getragen.


Aktuelles

Impressionen vom Adventsfenster der Nachbarschaftshilfe 2023

10 Jahre Nachbarschaftshilfe Emmingen-Liptingen. Das muss gefeiert werden

10 Jahre Nachbarschaftshilfe Emmingen-Liptingen. Das musste gefeiert werden.

Nach dem Empfang der geladenen Gäste eröffnete Bürgermeister Joachim Löffler die Geburtstagsfeier mit einem kurzen Rückblick und gab zu verstehen, dass die 10 Jahre doch schnell vorbei waren. War es doch Wunsch vieler Einwohner in Emmingen-Liptingen einen Nachbarschaftshilfeverein zu gründen. 

Die bis dato existierenden Krankenpflegevereine hatten eigentlich aufgehört dem ursprünglichen Satzungszweck zu folgen. Eine Konzeption wurde schnell gefunden und im „Alten Kindergarten“ einen guten Vereinssitz. 

Mit dem vereinseigenen Fahrzeug werden allerhand Dienstleistungen wie Essen für Schulen und Kindergärten geholt. Der Fahrdienst fährt auch Personen zu Arztterminen. Durch großzügige Spenden konnte eine neue Küche gekauft und eingebaut werden. 

Neben Hilfe für die Nächsten in der Gemeinde wurde der Spielenachmittag, 2x pro Woche Mittagstisch, Vorträge usw. eingeführt. Auch Ralf Bonacker, der für die Gemeinde ein sehr positives Grußwort parat hatte, lobte das Engagement der einzelnen Personen für die verschiedenen Belange, die von der Nachbarschaftshilfe angeboten werde. 

Dem Sektempfang für geladene Gäste schloss sich ein buntes Unterhaltungsprogramm durch die folgenden Akteure an: 

die Jugendkapelle Liptingen, eine Tanzeinlage der Helfer/innen der NBH, der Kinderchor Emmingen-Liptingen, die Mitglieder des Jugend Rotkreuz, die auf den Blutdruck schauten, die Feuerwehrjugend und ihre Betreuer die sehr anschaulich demonstrierten, wie bei den verschiedensten Bränden der Überblick gewahrt bleibt. Die Strickfrauen waren für Kaffee und Kuchen verantwortlich und konnten auch ihr Geschaffenes ausstellen. Die Hooh Ruckler aus Emmingen waren mit ihrem Getränke-Löschwagen für das flüssige Wohl, für das leibliche war das Team der Metzgerei Uttenweiler verantwortlich. Der Seniorentreff für den Zeltaufbau, der Musikverein für die kostenlose Überlassung der Garnituren. Die Gymnastikfrauen aus Emmingen, für den Service der Gäste zuständig, haben auch zum Gelingen des Geburtstages beigetragen.

 

Wer Interesse hat unseren großartigen Verein aktiv oder passiv zu unterstützen, darf sich gerne unter Tel: 07465/ 929892 melden.

 

Bild und Text: Rüdiger Daus

Bild: Die acht Tänzerinnen und Clemens von Stockert beim Aufwärmen vor dem großen Auftritt für die beiden Tänze.

 

 

NBH Emmingen-Liptingen erreicht den 3. Platz beim Mitgliedernetzwerkvoting der Volksbank Schwarzwald Donau Neckar eG

Einsatzleiterin Ulrike Leiber und Kassiererin Gaby Rettkowski konnten bei der Spendenübergabe der Voba SDN den 3. Platz, dotiert in Höhe von 3.500 EUR, durch den Vorstand Herrn Rainer Fader entgegennehmen.

Die NBH möchte sich ganz recht herzlich bei der Volksbank für den großzügigen Geldbetrag bedanken.

Aber möglich gemacht haben dies natürlich auch die vielen Mitglieder, die bei der Abstimmung ihre Stimmen für die NBH abgegeben haben. Auch hierfür ganz herzlichen Dank.

Es waren 15 verschiedene Vereine am Start und die Geldbeträge, die man erreichen konnte, waren von 1.000 €, 1.500 € über 3.500 € und für den 1. Platz mit 5.000 € gestaffelt.

Das Geld werden wir in neue Tische und Stühle für die Räume der NBH investieren.

Bericht zur Jahreshauptversammlung am 29.03.2023

Stolz  konnte der 1. Vorsitzende der Nachbarschaftshilfe Bürgermeister Joachim Löffler den anwesenden Mitgliedern, Freunden, Gönner und Gemeinderäten folgendes berichten:

– Aktuell kann sich der Verein über 196 Mitglieder freuen.
– Insgesamt hatte die Nachbarschaftshilfe mit insgesamt 44 Helfer*innen 1477 Einsätze.
– Für die Essensanlieferung des Kindergartens St. Silvester und der Witthohschule waren die Helfer*innen 203,50 Stunden unterwegs und sind insgesamt
6830 km gefahren.
– Am gemeinsamen Mittagstisch jeden Dienstag und Donnerstag wurden 734 Mittagessen ausgegeben.

– Der Kassenbericht von Kassiererin Gaby Rettkowski ist dank großzügiger Spenden trotz der Anschaffung von Gartenmöbeln positiv ausgefallen.
– Der 2. Vorsitzende Wolfgang Mader sowie die beiden Einsatzleiterinnen & Schriftführerinnen Ulrike Leiber und Sonja Klöck wurden für weitere 2 Jahre in
ihrem Amt bestätigt.
– Lutz Zabel und Kurt Breinlinger wurden für 1 weiteres Jahr zu Kassenprüfern wiedergewählt.
Für die ausscheidende Kassenprüferin Hedi Riede wurde Veronika Barthelmes einstimmig als Ersatz gewählt.

Aber nicht nur Zahlen und Fakten zählten an diesem Abend. Die vielen Berichte um das gesellige Zusammensein rundeten die harmonische Versammlung ab.

Gerne sind neue Teilnehmer am 1. Donnerstag zum Spielenachmittag oder zur betreuten Einkaufsfahrt am Freitagmorgen willkommen.
Jeder der Lust hat Teil dieses netten Nachbarschaftshilfe Teams zu werden, ist herzlich dazu eingeladen! Wir freuen uns auf Euch!

Gute Laune am Schmotzigen Donnerstag 2023 beim Mittagstisch

Der Verein „Nachbarschaftshilfe Emmingen-Liptingen e.V.“ besteht aus einer Gruppe von Frauen und Männern, die ihre Dienste, organisiert durch eine Einsatzleitung, zur Haushaltsunterstützung und Alltagsbewältigung anbieten.

Es handelt sich um eine stundenweise Betreuung, die ohne vertragliche Bindung angefordert werden kann.

Die Nachbarschaftshilfe kann auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse eingehen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner